Dr. iur. Wolfgang Harder

Rechtsanwalt

Tel.   044 383 32 38

Fax   044 383 31 78

Mail  w.harder[at]m77.ch

Bevorzugte Tätigkeitsgebiete

 

Werkvertrags- und Baurecht

Auftrags- und Arbeitsrecht

Kooperations- und Lizenzverträge

Erbrecht

Verhandlungsführung/Dispute Resolution

Ausbildung und Berufserfahrung

 

Seit 2008         Selbständiger Anwalt

2008 - 2014     Dozent bei H+ Die Spitäler der Schweiz

2005                Master of Laws, Bond University, Gold Coast, Australia (LLM)
                            - Spezialisierung in Corporate Governance und Dispute Resolution 
                          - 
Abschluss mit Academic Excellence
                            - First Prize in advanced commercial negotiations
                            - First Prize in theory and principles of dispute resolution 
                            - First Prize in Chinese negotiation

2001 - 2008     Stv. Leiter Rechtsdienst, Migros Genossenschafts-Bund, Zürich

2000                Promotion zum Dr. iur., Universität Zürich

1999 - 2001     Rechtskonsulent, Migros Genossenschafts-Bund, Zürich

1998 - 1999    Jurist, Gastrosuisse, Schweizerischer Verband für Hotellerie und
                        Restauration, Zürich

1997                Anwaltspatent des Kantons Zürich

1995-1996       Auditor Bezirksgericht Dielsdorf

1995                Auditor Bezirksanwaltschaft Bülach

1994                Linzentiat, Universität Zürich

Publikationen

 

BOND UNIVERSITY, GOLD COAST AUSTRALIA, CORPORATE GOVERNANCE E-JOURNAL, PROF. JIM CORKERY, What's all the talk about Directors' Ethics?, 2006 

FACHZEITSCHRIFT FÜR ARBEITSRECHT ArbR, FreieMitarbeiter/Freelancer/Scheinselbständige - Arbeitnehmer, Selbständige oder beides?, 2003 FACHZEITSCHRIFT FÜR ARBEITSRECHT ArbR 2003,

Rezension Thomas Gabathuler: Kündigungsschutz revisionsbedürftig, Plädoyer 5/02,

2003 

SCHWEIZERISCHE SCHRIFTEN ZUM ARBEITSRECHT SSA 55, Freie Mitarbeit und ähnliche Formen freier Zusammenarbeit, ein Beitrag zur Abgrenzung von Beschäftigungsformen in der Grauzone zwischen abhängiger und selbständiger Arbeit, 2. überarbeitete und aktualisierte Auflage, 2002 

FACHZEITSCHRIFT FÜR ARBEITSRECHT AJP 2001, Abgestufter Beschäftigungsschutz für Freie Mitarbeiter, 2001 

FACHZEITSCHRIFT FÜR ARBEITSRECHT ArbR 2001, Rezension Dr. Caroline Franz Waldner, Chancen und Risiken flexibilisierter Arbeitsverhältnisse für Frauen (AJP 2000) 

SCHWEIZERISCHE SCHRIFTEN ZUM ARBEITSRECHT SSA 45, Freie Mitarbeit und ähnliche Formen freier Zusammenarbeit, ein Beitrag zur Abgrenzung von Beschäftigungsformen in der Grauzone zwischen abhängiger und selbständiger Arbeit, 2000 

LEITFADEN ZUM L-GAV DES SCHWEIZERISCHEN GASTGEWERBES, ERSCHIENEN IM VERLAG GASTROSUISSE (CO-AUTOR), 1999

CV (PDF)